Aktuelles

Aktuelles


+++ Nächster Babysitter-Kurs +++

31.07.2021, 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr, Landratsamt Dingolfing-Landau, Obere Stadt 1, 84130 Dingolfing     -      Plakat


+++ Achtung +++

25. Juli 19 Uhr – Livestream Jugendkulturtage

Nachdem die Jugendkulturtage in diesem Jahr leider wieder nicht in Präsenz stattfinden konnten, haben wir uns für eine Verlegung ins Digitale entschieden. Mittlerweile wurden viele Videos gedreht, eingesendet und professionell aufbereitet. Am 25. Juli um 19 Uhr ist es dann endlich soweit – der Startschuss für die diesjährigen Jugendkulturtage. Freuen Sie sich auf einen moderierten Livestream mit einem bunten künstlerischen Programm. Im Anschluss daran werden weitere Videos auf dem Youtubekanal ‚Landkreis Dingolfing-Landau‘ präsentiert. Sie dürfen sich auf wirklich tolle Beiträge freuen und die Mitwirkenden freuen sich natürlich über viele Zuschauer – also seien Sie dabei! Der Link für den Livestream wird zeitnah sowohl auf der Facebook-Seite ‚Jugendkulturtage Dingolfing-Landau‘ unserer Homepage und selbstverständlich in der Presse mitgeteilt.

 


Laut Grundlagenvertrag übernimmt ab sofort der Kreisjugendring Dingolfing-Landau die Aus- und Weiterbildung der Jugendleiter. Entsprechende Anfragen stellt bitte direkt an den Kreisjugendring unter der Tel. 08731/40001 bzw. Mail

info@kreisjugendring-dingolfing-landau.de.


Damit die Zeit des Lockdowns, Homeschoolings und der Kontaktbeschränkungen etwas abwechslungsreicher gestaltet werden kann, habe ich begonnen auf meiner Facebook-Seite Kommunale Jugendarbeit Dingolfing-Landau eine Bucket-List zu erstellen unter dem Motto: Jeden Tag ein kleines Abenteuer.

Schaut doch mal vorbei, vielleicht ist auch die ein oder andere Idee für euch, eure Gruppenmitglieder oder auch die Familie mit dabei.


Mit Volldampf in die Zukunft

Im Dezember 2015 wurde der aktuelle Jugendhilfeplan – Teilbereich Jugendarbeit im Kreistag beschlossen. Somit gibt es nun im Landkreis eine solide Planungsgrundlage, um die Jugendarbeit für die nächsten Jahre vorwärts zu bringen.

16 Vertreter aus den Gemeinden, den freien Trägern der Jugendarbeit (kirchliche Jugendarbeit, KJR), des Kreistags und aus dem Landratsamt haben gemeinsam mit dem Institut SAGS mehr als zwei Jahre lang Daten gesammelt, ausgewertet und relevante Handlungsrichtlinien für den Landkreis entwickelt.

Befragt wurden dazu Kinder und Jugendliche selbst, Jugendleiter, Gemeinden, Jugendbeauftragte und die sog. ‚Mittlere Ebene‘ – also Zusammenschlüsse auf Kreisebene.

Aus diesen Befragungen haben sich folgende zentrale Handlungsempfehlungen ergeben:

  • Einsatz von Gemeindejugendpfleger/innen
  • Schaffung und Erhalt von Einrichtungen der Jugendarbeit
  • Umfassende Qualifizierung der Jugendleiter
  • Würdigung des Engagements
  • Förderung der Jugendverbände und –gruppen sowohl finanziell als auch inhaltlich
  • Ausbau der offenen Jugendarbeit durch die Schaffung von Jugendtreffs und deren Begleitung durch qualifiziertes Personal
  • Ausbau der Beteiligungsformen für Jugendliche
  • Ausbau der präventiven Angebote durch die neu zu schaffende Stelle einer Präventionsfachkraft
  • Ausbau der schulbezogenen Jugendarbeit insbesondere durch Vernetzung
  • Personelle Aufstockung bei KJR und Kommunaler Jugendarbeit

Wer die Grundlage für diese Empfehlungen nachvollziehen will kann sich den gesamten Plan hier downloaden:
Jugendhilfeteilplan Jugendarbeit im Landkreis Dingolfing-Landau

 

Grundsätzlich gilt:

Es gibt viel zu tun – packen wir’s an …


Die Kommunale Jugendarbeit ist jetzt auch auf facebook mit einer eigenen Seite vertreten. Unter "Kommunale Jugendarbeit Dingolfing-Landau" findet ihr dort stets aktuelle Veranstaltungshinweise, andere Neuigkeiten und Wissenswertes. Einfach auf "Gefällt mir" drücken und schon ist man auf dem neuesten Stand in Sachen Jugendarbeit im Landkreis.


Ansprechpartner

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Regina Hurmer
Kommunale Jugendpflegerin
08731/87-403 08731/87-742 Steinweg 31, 84130 Dingolfing regina.hurmer@landkreis-dingolfing-landau.de